Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Nordic-Walking im Emscher Landschaftspark

Nordic-Walking im Emscher Landschaftspark

Halde Hoheward, Landschaftspark Hoheward, Herten

Halde Hoheward, Landschaftspark Hoheward,
Herten

Dass der Emscher Landschaftspark für das Ausführen verschiedenster Sportarten ideal geeignet ist, das wisst ihr mittlerweile alle. Viele spannende Orte fordern die Bewohnerinnen und Bewohner der Metropole Ruhr und ihre Gäste auf, in Bewegung zu kommen, darunter der Deusenberg in Dortmund, auf dem Mountainbiker und Mountainbikerinnen Spaß und Action in einer Mountainbike-Arena finden, der KulturKanal mit seinem Herzstück Rhein-Herne-Kanal, der zum Kanufahren und Stand Up Paddling einlädt, der Revierpark Wischlingen in Dortmund und der Seepark Lünen,  in denen ihr die Trendportart Discgolfen ausprobieren könnt oder der Landschaftspark Duisburg-Nord, wo sich in der Kulisse der eindrucksvollen Industriekultur ein Hochseilgarten zum Klettern  und ein Gasometer zum Tauchen befinden. Neben diesen Sportangeboten, sowie Radfahren und Wandern auf gut ausgebauten Panoramawegen, die zum Teil über ehemalige Bahntrassen vorbei an Industrienatur und Industriekultur verlaufen, gibt es viele weitere Möglichkeiten, sich im Emscher Landschaftspark sportlich zu betätigen. In Herten bietet der Koronarsportverein Herten 1993 e.V. beispielsweise die bekannte und beliebte Sportart Nordic-Walking an. Regelmäßig trainieren die Läuferinnen und Läufer im Landschaftspark Hoheward, der zu den Panoramen der Route der Industriekultur gehört und in dem sich die Zeche Ewald befindet, einer der 25 Ankerpunkte der Route der Industriekultur. Oben auf dem Plateau der Halde Hoheward, gleich neben Obelisk und Horizontobservatorium, können sie bei gutem und vor allem bei wolkenfreiem Wetter den Ausblick auf andere Landmarken der Metropole Ruhr genießen, wie das Tetraeder in Bottrop, die Zeche Zollverein in Essen oder der Gasometer in Oberhausen.

Aber nun zum Nordic-Walking. Die aus Finnland stammende Trendsportart erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit: Rund 5 Millionen Deutsche sind regelmäßig auf Laufstrecken im ganzen Land unterwegs. Der Sport soll Muskeln, Knochen und Gelenke stärken und das Herz und den Kreislauf so richtig in Schwung bringen. Der Unterschied zum normalen Walking besteht im Equipment. Die Läuferinnen und Läufer nutzen beim Training zwei Nordic-Walking-Stöcke. Der Bewegungsablauf findet in regelmäßiger Abfolge statt. Der rechte Stock berührt den Boden, sobald der linke Fuß aufsetzt und der linke Stock berührt den Boden, sobald der rechte Fuß aufsetzt. Ganz einfach sollte man also meinen. Jedoch sind Fehler in der Ausübung möglich, die sich negativ auf Knochen und Gelenke auswirken könnten. Damit mehr Menschen das Nordic-Walking richtig ausführen und von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren können, haben viele Sportvereine den Sport in ihr Angebot mit aufgenommen, wie der Koronarsportverein Herten 1993 e.V., dessen Sportlerinnen und Sportler regelmäßig die vielfältigen Laufstrecken des Emscher Landschaftsparks erkunden. Wir haben dem Vorstand des Koronarsportverein Herten 1993 e.V., Frau Gabriele Augustin und Herrn Norbert Huhne, ein paar Fragen gestellt und viel über den Verein, den Sport und die Laufstrecken im Emscher Landschaftspark erfahren:

Fünf Fragen an Gabriele Augustin und Norbert Huhne, Vorsitzende des Koronarsportvereins Herten 1993 e.V.

Nordic-Walking, Emscher Landschaftspark

Nordic-Walking,
Emscher Landschaftspark

1) Was hat Sie dazu gebracht Nordic-Walking zu betreiben? Was ist für Sie das Besondere an dieser Sportart?

2004 kam die Nordic-Walking Welle an. Da wir als Verein versuchen, immer am Puls der Zeit zu sein, haben wir Nordic-Walking-Stöcke gekauft, Übungsleiter und -leiterinnen ausgebildet und Kurse angeboten. Wir haben jetzt insgesamt fünf Walking-/Nordic-Walking-Gruppen. Das Besondere an dem Sport ist, dass er so unkompliziert und dabei so effektiv ist. Man braucht kaum Ausrüstung,  keine speziellen Trainingsorte und wirklich jeder, der gehen kann, kann ihn ausüben. Dieses ganzheitliche Training kann leicht an den eigenen Fitnesslevel angepasst und gesteigert werden, sodass Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit ganz nebenbei verbessert werden.

2)  An wen richtet sich Ihr Nordic-Walking-Angebot?

Es ist ein Breitensportangebot und richtet sich an alle, die sich gern an der frischen Luft bewegen und etwas für die Fitness tun möchten. Zur Zeit haben wir 50 Nordic-Walker und -Walkerinnen im Alter von 20-80 Jahren. Außerdem haben wir noch Herzsportler und Herzsportlerinnen dabei, die fit genug sind. Sollte der Bedarf steigen, erwägen wir wieder eine Reha-Herzspor t-Walking-Gruppe einzurichten, denn Nordic-Walking wird als einziges Kreislauftraining von den Krankenkassen als Rehasport anerkannt und bezahlt.

3)  An welchen Orten im Emscher Landschaftspark, so wie im Landschaftspark Hoheward, bieten Sie den Sport an?

Es laufen zwei Gruppen auf der Halde Hoheward Dienstag und Donnerstag um 18:00 Uhr ca. 60 min. Montag und Mittwoch laufen 2 Gruppen um 18:00 Uhr im Katzenbusch Herten ca. 60 min. Am Freitagmorgen um 10:00 Uhr läuft eine Gruppe im Schlosspark Herten ca. 60 min.

4)  Was macht den Emscher Landschaftspark so attraktiv für das Nordic-Walking? Welche besonderen Veranstaltungen Ihres Vereins finden im Emscher Landschaftspark statt?

Der Emscher Landschaftspark ist für das Walking-/Nordic-Walking sehr attraktiv, da man abseits des Straßenverkehrs in schöner Umgebung Sport treiben kann. Die Halde Hoheward ist quasi ein „Berg voller Natur“ und das ganz in Stadtnähe. Es gibt gut befestigte Wege und attraktive Aussichtspunkte und Wegmarken  wie die Drachenbrücke, die die Strecke abwechslungsreich machen. Außerdem genießt man einen herrlichen Blick auf Herten und die Zeche Ewald, auf der viele unserer Walker beschäftigt waren. Ein Highlight im Winter ist unser jährlicher Silvesterlauf auf der Halde. Treffpunkt ist um 14 Uhr  am Parkplatz Am Handweiser. Nach dem Lauf gibt es warme Getränke, kleine Happen und Zeit für nette Gespräche.

5)  Finden noch andere Sportarten Ihres Vereins im Emscher Landschaftspark statt?

Wir haben nur die  Walking-/Nordic-Walking-Gruppen, die den Emscher Landschaftspark nutzen. Ich bin mir aber sicher, dass viele unserer Mitglieder den Emscher Landschaftspark in ihrer Freizeit besuchen.