Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Menschen im Emscher Landschaftspark 2016: Taubenklinik in Essen

Menschen im Emscher Landschaftspark 2016: Taubenklinik in Essen

Parks, Halden, Freizeitwege und Industriekultur: Der Emscher Landschaftspark bietet eine wertvolle, facettenreiche und vor allem erlebbare urbane Landschaft in der Metropole Ruhr. Aber wie genau erleben die Bewohner und Mitarbeiter vor Ort die neu gestalteten und genutzten Flächen? Wie nehmen sie die urbane Kulturlandschaft wahr? Welche Landmarken schätzen sie besonders? Um das herauszufinden, führen wir Interviews mit Menschen, die im Emscher Landschaftspark arbeiten, sich darin erholen oder sich für den Regionalpark engagieren, und fragen nach der Bedeutung dieses Lebensraums für die Bewohner der Metropole Ruhr.

Heute: Taubenklinik in Essen

Was sollten wir am besten machen, wenn wir einen verletzten Vogel im Emscher Landschaftspark finden? Wer kümmert sich eigentlich um die kranken Tiere? Um diese Fragen und noch viel mehr zu beantworten führen wir heute ein Interview mit Tierärztin Frau Dr. Elisabeth Peus von der Taubenklinik in Essen. Die Taubenklinik befindet sich nahe des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein und dem ZukunftsZentrumZollverein Triple Z. Das Welterbe Zollverein mit dem Zollverein Park ist Teil des weitläufigen Emscher Landschaftsparks und bei Besucherinnen und Besuchern ein besonders beliebtes Ausflugsziel.

Die Taubenklinik stellt sich vor:

Die Essener Taubenklinik ist eine seit 1972 bestehende tierärztliche Einrichtung zur Behandlung von Vogelpatienten. Die Taubenklinik gehört zum Verband Deutscher Brieftaubenzüchter, das ist eine weltweit einmalige Einrichtung mit Kunden aus dem In- und Ausland.

Was sind die Aufgaben der Taubenklinik?

Vorsorgeuntersuchung bei einer Brieftaube

Vorsorgeuntersuchung bei einer Brieftaube

Anfänglich war das Leistungsspektrum fast ausschließlich auf (Brief-) Tauben ausgerichtet, seit über 20 Jahren spielt die Behandlung von Ziervögeln wie Papageien, Sittichen und Finkenvögeln eine immer größere Rolle in der täglichen Praxis, sodass mittlerweile rund die Hälfte aller vorgestellten Fälle Ziervögel betreffen. Die angebotenen Leistungen umfassen unter anderem Eingangs- und Kontroll-Untersuchungen mit Abstrichen aus Kropf und Kloake, digitales Röntgen, Ultraschalluntersuchungen, Endoskopien, Knochen- und Weichteilchirurgie und Schnabelkorrekturen. Ein hauseigenes Labor für Mikrobiologie und Parasitologie ermöglicht zeitnahe Bearbeitung von bakteriologischem und mykologischem Probenmaterial und Kotprobenuntersuchungen. Viele Vogelhalter nutzen die Möglichkeit Kotproben einzusenden, um ihren Bestand zu überwachen. Die enge Zusammenarbeit mit den veterinärmedizinischen Bildungsstätten in Hannover und Gießen gewährleistet einen aktuellen Stand der Wissenschaft, der sich in der Vergangenheit bereits in einigen eigenen Forschungsprojekten niedergeschlagen hat.

Was soll man am besten machen, wenn man eine verletzte Taube im Emscher Landschaftspark findet? Kann man das Tier zu Ihnen zur Behandlung bringen?

Tierarzt Tim Schreiber, Tierärztin Dr. Elisabeth Peus und Amazone

Tierarzt Tim Schreiber, Tierärztin Dr. Elisabeth Peus und Amazone

Wir behandeln natürlich auch Fundvögel. Uns werden viele verletze Singvögel gebracht, besonders da so viele Katzen und Autos unterwegs sind; ebenso sind ungesicherte Fensterscheiben ein großes Problem. Auch Tauben kommen immer wieder, besonders häufig weisen sie Verletzungen durch Greifvogelangriffe auf. Für Brieftauben haben wir sogar Ansprechpartner für die verflogenen Tiere im eigenen Haus und es gibt auf unserer Internetseite www.brieftaube.de unter „Verband“ zur Kontaktaufnahme den Punkt „Verirrte Tauben“. Mit gefundenen Greifvögeln und Wasservögeln haben wir etwas weniger zu tun, da in Hattingen eine große Auffangstation ist. Allerdings muss jedem Finder bewusst sein, dass nur Tauben mit einem Ring einen Besitzer haben, welcher letztendlich die Kosten tragen muss. Alle Tauben ohne Ring sind Wildtiere, die anfallenden Kosten müssen jeweils besprochen werden. Bei Ringeltauben ist es sogar so, dass eigentlich der örtliche Jäger informiert werden muss, da sie unter das Jagdrecht fallen. Bei Wildvögeln gibt es noch die Besonderheit, dass manche Vögel mit Kennzeichungsringen deutscher Vogelwarten markiert sind, dies dient dem Artenschutz zeigt aber keinen Besitz an. Findet man so einen Vogel, dann freuen sich die Vogelwarten oftmals über einen kurzen Hinweis, denn so können sie Vogelverhalten besser erforschen.

Sind Sie auch in Ihrer Freizeit im Emscher Landschaftspark unterwegs?

Im Emscher Landschaftspark bin ich momentan leider selten unterwegs, da meine Freizeit in den letzten zwei Jahren sehr beschränkt war. Doch ich hoffe für das kommende Jahr auf Besserung – und natürlich auf schönes Wetter.

Wir sind wirklich begeistert von der Arbeit der Taubenklinik in der Metropole Ruhr und wünschen euch einen guten Rutsch in das Jahr 2017!