Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Freizeitspaß am Seepark Lünen

Freizeitspaß am Seepark Lünen

Im Osten des Emscher Landschaftsparks befindet sich der Seepark Lünen. Er ist ein Bestandteil der Route der Industriekultur und bietet zahlreiche Ausflugmöglichkeiten.

Auf der ehemaligen Bergbaufläche der Zeche Preußen entstand im Zuge der Landesgartenschau 1996 eine wundervolle Parklandschaft in Lünen. Der Park weist eine Gesamtfläche von 63 Hektar auf und der Horstmarer See bildet mit 9 Hektar Wasserfläche das Zentrum des Seeparks Lünen.

Während das Südufer des Sees als Naturschutzgebiet gilt, dient das Südufer des Horstmarer Sees als Strandbad. 5.000 Quadratmeter feinster Sandstrand und Liegewiesen laden zum Verweilen, Entspannen, Planschen und Sonnenbaden ein und machen das Strandbad zu einem der schönsten Strandbäder des Ruhrgebiets.

Nicht nur am Horstmarer See im Seepark Lünen, sondern auch rund um den See findet Ihr eine Vielzahl an Freizeitangeboten:

  • Im Horstmarer Loch, einer bergbaubedingten Senkung, findet Ihr ein natürliches Amphitheater mit Grasstufen. Hier finden regelmäßig Theater- und Musikveranstaltungen statt.
  • Seit Oktober 2007 habt Ihr die Möglichkeit in einem Teil des Seeparks auf der ersten Discgolf-Anlage in NRW Frisbee zu spielen.
  • Zwei große Rasenfußballplätze bieten euch die Möglichkeit euch körperlich vollkommen auszupowern.
  • Der gesamte Park bietet an verschiedenen Stellen wunderbare Spielmöglichkeiten für Kinder.
  • Von der Zeche Preußen könnt Ihr einen wunderschönen Ausblick auf den Seepark und den Emscher Landschaftspark genießen.

Also schaut ihn euch an, den Seepark Lünen im Ruhrgebiet!