Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Landmarken
Neue Zeiten entdecken auf der Halde Schwerin

Neue Zeiten entdecken auf der Halde Schwerin

Einen tollen Aussichtspunkt im Ruhrgebiet findet ihr auf 151 Meter über dem Meeresspiegel im Emscher Landschaftspark in Castrop-Rauxel. Die Halde Schwerin ist Gebiet der ehemaligen Zeche Graf Schwerin. Seit 1875 wurde die Zeche zur Kohleförderung genutzt und im Jahr 1967 geschlossen. Das umliegende Land wurde vom Bergbau geprägt und die

Weiterlesen
Kunst und Kultur –  Die Halde Haniel im Emscher Landschaftspark

Kunst und Kultur – Die Halde Haniel im Emscher Landschaftspark

Ein sehenswertes Ausflugsziel im Emscher Landschaftspark findet ihr im Norden Bottrops: Die Halde Haniel. Mit 159 Metern Höhe ist sie eine der höchsten Halden im Ruhrgebiet. Aufgeschüttet wurde sie in Form zweier Spiralen durch die Steinkohlezeche Prosper Haniel. Auf dem Plateau der südlichen Spirale findet ihr seit 1992 das Gipfelkreuz,

Weiterlesen
Ein Spaziergang im Grünen auf der Halde Rungenberg im Emscher Landschaftspark

Ein Spaziergang im Grünen auf der Halde Rungenberg im Emscher Landschaftspark

Eine weitere Möglichkeit für einen schönen Spaziergang im Grünen der Metropole Ruhr ermöglicht euch die Halde Rungenberg im Emscher Landschaftspark. Sie ist eine Hinterlassenschaft der Zeche Hugo und Ewald in Gelsenkirchen und besteht aus einem Berg mit zwei Gipfeln. Dadurch, dass diese Halde des Ruhrgebiets im Inneren einige temperaturerhöhte Stellen

Weiterlesen
Ein Garten voller Erinnerungen im Altstadtpark Duisburg

Ein Garten voller Erinnerungen im Altstadtpark Duisburg

Ganz im Westen des Emscher Landschaftsparks befindet sich der Garten der Erinnerungen. Hier könnt ihr das Innenhafengelände Duisburg nicht nur zu Freizeit- und Erholungszwecken nutzen, sondern auch einen Einblick in die historische Vergangenheit des Geländes gewinnen. Der drei Hektar große Altstadtpark wurde 1999 im Zuge der IBA Emscher Park vom

Weiterlesen
Der Emscher-Park-Weg

Der Emscher-Park-Weg

Die Temperaturen steigen und die Menschen gehen wieder vor die Tür. Der Emscher Landschaftspark strotzt vor Angeboten, die es einem erleichtern, wieder in Bewegung zu kommen und gleichzeitig die Natur zu erkunden. Der Emscher-Park-Weg ist ein 129 Kilometer langer Wanderweg des Sauerländischen Gebirgsverein durch den Emscher Landschaftspark. Er erstreckt sich

Weiterlesen
Museen im Emscher Landschaftspark zur Winterzeit

Museen im Emscher Landschaftspark zur Winterzeit

Das Wetter und die Stimmung in der Adventszeit birgt die Suche nach Alternativen für die Freizeitgestaltung – wenn die Temperaturen unter den Nullpunkt sinken oder der Niederschlag in rauen Mengen fällt, ist man glücklich wenn die Metropole Ruhr überdachte Stätten der Kultur anbietet. Anstatt die Tage ausschließlich vor dem Kamin,

Weiterlesen
Lichtkunst im Emscher Landschaftspark erhellt die dunkle Jahreszeit

Lichtkunst im Emscher Landschaftspark erhellt die dunkle Jahreszeit

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Doch obwohl die dunkle Jahreszeit begonnen hat, strahlt der Abendhimmel über dem Emscher Landschaftspark durch zahlreiche künstlerische Lichtinstallationen. So könnt ihr die beleuchtete Landmarken der Metropole Ruhr genießen. Eine der Installationen trägt den Namen „Nachtzeichen“ und befindet sich auf der Halde Rungenberg in

Weiterlesen
Künstlerische Landmarken im Emscher Landschaftspark

Künstlerische Landmarken im Emscher Landschaftspark

Die Vielseitigkeit der Metropole Ruhr umfasst Menschen, Natur, Industriekultur und Kunst. Ehemalige Industriestätten sind zu attraktiven Ausflugszielen und Freizeiträumen gestaltet geworden. Der Emscher Landschaftspark fasst all diese Angebote zusammen und bietet ein herrliches Erlebnis- und Erholungsgebiet in der Metropole Ruhr. Von faszinierenden Lichtinstallationen bei Nacht bis zu eindrucksvollen Kunstwerken unter freiem

Weiterlesen
Ein Stückchen USA in der Metropole Ruhr – die Schurenbachhalde mit der „Bramme“ von Richard Serra

Ein Stückchen USA in der Metropole Ruhr – die Schurenbachhalde mit der „Bramme“ von Richard Serra

Die Schurenbachhalde in Essen zählt neben der Halde Hoheward sicher zu den interessantesten Halden des Emscher Landschaftsparks. Das liegt nicht zuletzt auch an der „Bramme“, einem Kunstwerk von Richard Serra, das die Kuppe der Schurenbachhalde ziert und so Aufmerksamkeit erregt. Aber langsam. Die Schurenbachhalde ist im Emscher Landschaftspark sehr günstig

Weiterlesen
Kunst und Natur im Landschaftspark vereint – die Halde Hoheward

Kunst und Natur im Landschaftspark vereint – die Halde Hoheward

Die Halde Hoheward gehört mit Sicherheit zu den spannendsten der Haldenlandschaft des Emscher Landschaftsparks, auch wenn es noch viele weitere Halden in der Metropole Ruhr zu entdecken gibt. Bereits 1984 begann die Aufschüttung der Halde Hoheward, die erst 2005 beendet wurde. Ihr Standort an der Grenze von Herten und Recklinghausen

Weiterlesen