Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Kunst und Kultur
Hoch lebe der KulturKanal!

Hoch lebe der KulturKanal!

In diesem Jahr feiert der Rhein-Herne- oder auch KulturKanal im Emscher Landschaftspark mit euch sein 100-jähriges Jubiläum und gleichzeitig auch seine Einweihung, die fiel damals auf Grund des Ersten Weltkriegs aus, obwohl er bereits seit 1914 für Schiffe befahrbar ist, und wurde auch seitdem nicht nachgeholt. Im Jahr 2014 soll

Weiterlesen
Das Kreativquartier im Emscher Landschaftspark: Kleinkunst im Westpark

Das Kreativquartier im Emscher Landschaftspark: Kleinkunst im Westpark

Kaum streckt der Sommer noch etwas scheu seine Fühler Richtung Emscher Landschaftspark aus, kommen Freunde von Aktions- und Kleinkunst aus ihren Wohnungen und bevölkern den Westpark Bochum, wo man auf einem ehemaligen Hochofenstandort, über den mittlerweile Gras gewachsen ist, in der Sonne baden und live Kultur genießen kann. Wer an

Weiterlesen
M:AI – Museum ohne festen Wohnsitz

M:AI – Museum ohne festen Wohnsitz

Wer sich im Ruhrgebiet für Architektur interessiert, kommt um das M:AI nicht herum. Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW e.V. hat quasi keinen festen Wohnsitz und bewegt sich deshalb mit seinen Ausstellungen zwischen verschiedenen Orten, um so für möglichst viele Menschen seine Pforten zu öffnen. Natürlich ist es auch

Weiterlesen
Kunst und Natur im Landschaftspark vereint – die Halde Hoheward

Kunst und Natur im Landschaftspark vereint – die Halde Hoheward

Die Halde Hoheward gehört mit Sicherheit zu den spannendsten der Haldenlandschaft des Emscher Landschaftsparks, auch wenn es noch viele weitere Halden in der Metropole Ruhr zu entdecken gibt. Bereits 1984 begann die Aufschüttung der Halde Hoheward, die erst 2005 beendet wurde. Ihr Standort an der Grenze von Herten und Recklinghausen

Weiterlesen