Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Kunst und Kultur
Duisburger Akzente: Fotoausstellung im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

Duisburger Akzente: Fotoausstellung im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

„Umbrüche“ sind das Thema der 38. Duisburger Akzente. Das mehrwöchige Kulturfestival erzählt 2017 verschiedene Geschichten von tiefgreifenden Veränderungen und fragt mit Ausstellungen, Theaterstücken, Vorträgen, Filmabenden, Lesungen, Konzerten, Kabarett und weiteren Kunstaktionen an verschiedenen Spielorten in Duisburg nach den Hintergründen, Ursachen und Wirkungen. Im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, einem der Ankerpunkte

Weiterlesen
Ruhrtriennale – Das Festival der Künste im Emscher Landschaftspark

Ruhrtriennale – Das Festival der Künste im Emscher Landschaftspark

Vorfreude ist die schönste Freude: Die Ruhrtriennale 2017 hat ihr Programm veröffentlicht und verraten, mit welchen spannende Produktionen sie dieses Jahr vom 18. August bis 30. September wieder besondere Orte der Industriekultur im Emscher Landschaftspark und in der Metropole Ruhr in Szene setzt. Denn Industriekultur und Kunst bilden schon seit

Weiterlesen
Klang und Kunst im Emscher Landschaftspark: Kunstwald Teutoburgia

Klang und Kunst im Emscher Landschaftspark: Kunstwald Teutoburgia

Kunst und Industrie miteinander zu verbinden ist eine spannende Sache. Das könnt ihr im Kunstwald Teutoburgia im Emscher Landschaftspark aus nächster Nähe bewundern. Auf dem Gelände stand seit 1866 die Zeche Teutoburgia, zu der auch die benachbarte Arbeitersiedlung Teutoburgia gehörte. Die Siedlung  wurde zwischen 1909 und 1923 unter der damaligen

Weiterlesen
URBANATIX – Streetart und Bewegungskunst im Emscher Landschaftspark

URBANATIX – Streetart und Bewegungskunst im Emscher Landschaftspark

Industriedenkmal, moderne Montagehalle für Kunst, Kathedrale der Kultur: Die Jahrhunderthalle im Westpark Bochum ist eines der größten Festspielhäuser im Ruhrgebiet und zentraler Spielort der RuhrTriennale, dem Festival der Künste in der Metropole Ruhr. Als einer der bekanntesten Orte der Industriekultur im Emscher Landschaftspark verbindet sie Geschichte und Gegenwart, Moderne und

Weiterlesen
Winterspaziergang auf der Emscher-Insel

Winterspaziergang auf der Emscher-Insel

Wir sind heute reif für die Insel! Daher packen wir uns in dicke Jacken, wickeln uns den Schal fest um den Hals, ziehen uns warme Handschuhe und Mützen über und machen uns auf den Weg nach Castrop-Rauxel, für einen Winterspaziergang auf der Emscher-Insel. Die Emscher-Insel ist eine ungewöhnliche Landschaft in

Weiterlesen
Ikone der Industriekultur im Emscher Landschaftspark: Die Maschinenhalle der Zeche Zollern

Ikone der Industriekultur im Emscher Landschaftspark: Die Maschinenhalle der Zeche Zollern

Im September 2016 war es endlich soweit: „Nach Abschluss der Sanierung ist die Maschinenhalle wieder täglich für unsere Besucher geöffnet“, meldete das LWL-Industriemuseum und machte der Öffentlichkeit nach jahrelanger Schließung die Maschinenhalle auf der Zeche Zollern, einer der 25 Ankerpunkte der Route der Industriekultur und Ankerpunkt der European Route of

Weiterlesen
Menschen im Emscher Landschaftspark 2017: Landschaftsfotografen

Menschen im Emscher Landschaftspark 2017: Landschaftsfotografen

Der Emscher Landschaftspark bietet mit vielfältigen Parks, Halden und Landmarken, spannender Industriekultur und etlichen Kilometern Freizeitwegen eine facettenreiche urbane Landschaft in der Metropole Ruhr mit vielen Erlebnissen. Doch welche Bedeutung hat dieser Lebensraum für die Bewohner und Bewohnerinnen des Ruhrgebiets? Wir wollen wissen, wie die Menschen in der Metropole Ruhr

Weiterlesen
Besuch der Ausstellung „Wunder der Natur“ im Gasometer in Oberhausen

Besuch der Ausstellung „Wunder der Natur“ im Gasometer in Oberhausen

Heute besuchen wir den Gasometer in Oberhausen im Emscher Landschaftspark. Der Gasometer wurde 1929 als Gasspeicher erbaut. Nach der Stilllegung im Jahr 1988 wurde das Industriegebäude in eine moderne Veranstaltungshalle umfunktioniert. Heutzutage ist der Gasometer international angesehen und präsentiert Ausstellungen, Theaterstücke und vieles mehr. Der Gasometer ist Ankerpunkt der Route

Weiterlesen
Strukturwandel auf der Kokerei Hansa/Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Strukturwandel auf der Kokerei Hansa/Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Wie sieht eure Metropole Ruhr heute aus? Zechen, Fördertürme und Kokereien haben früher das Bild des Ruhrgebiets geprägt. Doch nach dem Ende der Epoche der Schwerindustrie schwindet dieses Bild immer mehr. Der Strukturwandel greift ein und die alten Industriebauten werden in Museen oder Veranstaltungsgebäude umgewandelt. Auch die Kokerei Hansa in

Weiterlesen
Besuch in der Fotoausstellung „Wall-Art, Graffiti und Co. – Graffitis im Emscher Landschaftspark“

Besuch in der Fotoausstellung „Wall-Art, Graffiti und Co. – Graffitis im Emscher Landschaftspark“

Die Ausstellung „Wall-Art, Graffiti und Co. – Graffitis im Emscher Landschaftspark“ ist eine eindrucksvolle Fotoschau von Adi Späh, die legal aufgesprühte Graffitis an verschiedenen Standorten im Emscher Landschaftspark präsentiert. Die außergewöhnlichen Aufnahmen werden aktuell im RVR-Informationszentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst in Oberhausen noch bis zum 14. Dezember 2016 gezeigt. Ein

Weiterlesen