Metropoleruhr
Emscherlandschafts Park
Landmarkenkunst im Emscher Landschaftspark

Landmarkenkunst im Emscher Landschaftspark

Zum dritten Mal haben wir uns zu Landmarken im Emscher Landschaftspark begeben, um euch von diesen Kunstwerken im regionalen Park der Metropole Ruhr zu berichten und euch zu zeigen, wie cool Kunst auf den höchsten Gipfeln des Ruhrgebiets sein kann – den Halden. Unser erstes Ziel ist die Halde Haniel

Weiterlesen
Landmarkenkunst im Emscher Landschaftspark

Landmarkenkunst im Emscher Landschaftspark

Der Emscher Landschaftspark lädt uns ein, zahlreiche beeindruckende Kunstwerke auf den Halden in der Region zu erkunden. Wir waren für euch wieder im Emscher Landschaftspark unterwegs, um euch weitere spannende Landmarkenkunst auf den Halden im Park der Metropole Ruhr vorzustellen. Wir starten unsere Landmarkenkunst-Tour auf der Halde Schwerin in Castrop-Rauxel.

Weiterlesen
Landmarkenkunst im Emscher Landschaftspark

Landmarkenkunst im Emscher Landschaftspark

Ihr seid der Meinung, Kunst lässt sich nur im Museum erleben? Da haben wir einen ganz besonderen Tipp für euch: Zahlreiche imposante Kunstwerke warten im Emscher Landschaftspark auf euch und eure Entdeckungstour. Wir stellen euch hier faszinierende Landmarkenkunst auf den Halden direkt vor eurer Haustür in der Metropole Ruhr vor.

Weiterlesen
Künstlerische Landmarken im Emscher Landschaftspark

Künstlerische Landmarken im Emscher Landschaftspark

Die Vielseitigkeit der Metropole Ruhr umfasst Menschen, Natur, Industriekultur und Kunst. Ehemalige Industriestätten sind zu attraktiven Ausflugszielen und Freizeiträumen gestaltet geworden. Der Emscher Landschaftspark fasst all diese Angebote zusammen und bietet ein herrliches Erlebnis- und Erholungsgebiet in der Metropole Ruhr. Von faszinierenden Lichtinstallationen bei Nacht bis zu eindrucksvollen Kunstwerken unter freiem

Weiterlesen
“Park der 5 Hügel” im Emscher Landschaftspark: Der Krupp-Park in Essen

“Park der 5 Hügel” im Emscher Landschaftspark: Der Krupp-Park in Essen

1811 gründete der Unternehmer Friedrich Krupp eine Gussstahlfabrik in Essen. Acht Jahre später vergrößerte er die Fabrikation und eine neue Anlage ging vor dem Limbecker Tor in Essen-Altendorf in Betrieb. Unter seinem Sohn, Alfred Krupp, vergrößerte sich die Krupp-Gussstahlfabrik rasant und stieg in den 1870er Jahren zum größten Unternehmen Europas

Weiterlesen
Frühlingsspaziergang durch das Dorf Flierich

Frühlingsspaziergang durch das Dorf Flierich

Neben neuen Parks und Gärten, Industriekultur und Industrienatur, Halden und Landmarken und hunderten Kilometern Freizeitwegen umfasst der Emscher Landschaftspark auch bäuerliche Kulturlandschaft. Denn im Ruhrgebiet lagen Zechen, Kokereien, Hütten und landwirtschaftlich genutzte Flächen häufig nicht weit voneinander entfernt, so dass ihr heute neben ehemaligen Industrieanlagen überall in der Metropole Ruhr

Weiterlesen
Von Castroper Kohle und Kelten: Halden-Hügel-Hopping im Emscher Landschaftspark

Von Castroper Kohle und Kelten: Halden-Hügel-Hopping im Emscher Landschaftspark

Habt ihr schon einmal von dem Unternehmer William Thomas Mulvany gehört? 1806 in einem Vorort von Dublin geboren, kam der Ire in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Repräsentant und Teilhaber einer Investorengruppe ins Ruhrgebiet, um sich am Steinkohlebergbau in der Region zu beteiligen. Ab 1858 kaufte er in Castrop-Rauxel

Weiterlesen
Erlebnispassage im Emscher Landschaftspark: KanalErwachen am KulturKanal mit 5. Schiffsparade

Erlebnispassage im Emscher Landschaftspark: KanalErwachen am KulturKanal mit 5. Schiffsparade

Das Frühjahr ist angekommen im Emscher Landschaftspark, die Tage werden länger, die Sonne scheint immer häufiger und der KulturKanal erwacht aus seinem Winterschlaf! Am Sonntag, 29. April wird das KulturKanal-Jahr 2018 mit großem Tamtam eröffnet und die Erlebnispassage im regionalen Park der Metropole Ruhr füllt sich mit neuem Leben. Auf

Weiterlesen
Die Halde Haniel im Emscher Landschaftspark: Kreuzweg, Totems und BergArena

Die Halde Haniel im Emscher Landschaftspark: Kreuzweg, Totems und BergArena

Wie ihr alle wisst, sind in Folge der Montanindustrie durch die Aufschüttung von Bergematerial, Schlacke, Trümmern und Bauschutt zahlreiche Halden im Ruhrgebiet entstanden. Mittlerweile dienen viele dieser einst „verbotenen Berge“ als grüne Orte zur Naherholung im Emscher Landschaftspark und bieten einen vielfältigen Landschaftsraum mit Industrienatur und Industriekultur. Wir sind heute

Weiterlesen
Ostpol des Emscher Landschaftsparks: Der Förderturm in Bönen

Ostpol des Emscher Landschaftsparks: Der Förderturm in Bönen

Für uns geht es heute an den östlichen Rand der Metropole Ruhr, und mit Rand meinen wir auch wirklich Rand. Wir besuchen nämlich die ehemalige Zeche Königsborn 3/4 in Bönen, deren Förderturm eine der östlichen Begrenzungen des Emscher Landschaftsparks ist. Die Gemeinde Bönen mit ihren 18.000 Einwohnern gehört zum Kreis

Weiterlesen